Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestellung / Vertragsabschluss / Vertragspartner

Bestellungen können direkt im Onlineshop, per Telefon oder per Email an office@dogpoint.at getätigt werden.

Alle erforderlichen Daten sind korrekt und verbindlich anzugeben.

Die Telefonnummer und Email Adresse erscheint nur in unserem System und wird nicht an Dritte weitergegeben. Sie dient als Rücksprache bei etwaigen Fragen und Änderungen.
Nach Abschluss der Bestellung wird eine Auftragsbestätigung per Email versendet.  Sämtliche Kontaktaufnahme und Bestellabschluss erfolgt über Email.

Der gesamte Onlineshop, sowie auch der Bestellvorgang sind in deutscher Sprache verfasst.

Vertragspartner des Kunden (Bestellers) ist dogpoint.at. Jede Bestellung, auch wenn es derselbe Kunde ist, wir als eigenständiger Vertrag gesehen. Der Vertrag ist erst abgeschlossen, wenn die Ware vollständig geliefert wurde.

Die angegeben Preise und Artikelbeschreibungen auf der Homepage sind unverbindlich und können sich jederzeit ändern.
Die Bestellung wird ehestmöglich bearbeitet und versendet, sollte ein Artikel nicht lagernd sein, werden Sie umgehend darüber informiert und Lösungsvorschläge angeboten. Der Kunde kann entscheiden, wie er weiter vorgehen möchte (Stornieren, ändern usw.).

Der Kunde hat jederzeit das Recht, die AGBs elektronisch anzufordern.

Preise / Bezahlung

Sämtliche Preise sind Endverbraucherpreise und enthalten die derzeit übliche Mehrwertsteuer (13 oder 20%). Alle Preise sind unverbindlich und können sich jederzeit ohne Angabe von Gründen ändern, jedoch nicht während eines Bestellvorganges.

Preisirrtümer sind vorenthalten.

Zuzüglich kommen, je nach Maß und Gewicht, Versandkosten hinzu. In Österreich ist ab einem Einkaufswert von 50€ eine Versandkostenfreie Lieferung in unserm System. Ausgeschlossen sind Sperrgüter.

Wir akzeptieren als Zahlungsmethoden folgende Formen: Barzahlung im Shop, Vorauskasse, Überweisung, Rechnung (nur bei Stammkunden möglich).

Lieferzeit / Lieferverzug

Die übliche Lieferzeit beträgt  2-7 Werktage, Verzug wird sofort dem Kunden bekannt gegeben. Die Lieferzeit gilt ab Zahlungseingang auf unserem Bankkonto.

Lieferungen ins Ausland können auf Grund längerer Post- und Zahlungswege abweichen. Üblich sind 4-10 Werktage.

Versandkosten / Warenübergabe

Die Ware gilt als zugestellt, sobald der Kunde oder eine Dritte Person, das Paket in Empfang nimmt. Bis zur vollständigen Bezahlung sind wir rechtmäßiger Eigentümer der Ware. Üblicherweise wird mit Post oder Paketdienst versendet (versichert). In Österreich ist ab einem Einkaufswert von 50€ eine Versandkostenfreie Lieferung in unserm System. Ausgeschlossen sind Sperrgüter.

Auf Wunsch kann auch per Express (EMS) gesendet werdet, hier folgt allerding ein Aufschlag von 10€.

Die Ware kann auch direkt bei uns im Shop abgeholt werden. Hierzu bitte vorher telefonisch anmelden.

Vorbehalte auf Seiten von Dogpoint.at

Wir behalten uns vor bei fehlenden Informationen bei Bestellabschluss oder bei nichteinhalten der Richtlinien, die Bestellung abzulehnen. Der Kunde wird darüber schriftlich informiert und kann damit Missstände korrigieren.

Außerdem sind wir berechtigt dubiose Bestellungen, ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Wir garantieren ein ausgewogenes und gerechtfertigtes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wir informieren den Kunden unverzüglich sollte ein Produkt nicht lagernd sein. Der Kunden hat dann die Möglichkeit auf eine Rückerstattung des Kaufpreises.

Widerrufsrecht  und dessen Folgen

Der Kunde hat das Recht, binnen 14 Tage, ohne Angabe von Gründen, die Bestellung zu widerrufen. Diese Frist beginnt ab dem Tag der Übernahme, mittels dem Kunden selbst oder einer dritten Person.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde, entweder per Email oder Post, mittels Erklärung, seinen Entschluss über einen Rücktritt bekannt geben. Diese muss an folgende  Anschrift gesendet werden:

Dogpoint

Inh. Lisa Klaushofer

Schlag 11

4280 Königswiesen

oder

office@dogpoint.at

Hat der Kunde sich für einen Widerruf entschlossen, werden wir unverzüglich eine Bestätigung über den Erhalt, per Email, versenden.

Der gesamte bezahlte Betrag, inkl. Lieferkosten(mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), werden dem Kunden, innerhalb 14 Tage, rückerstattet.

Die Rückzahlung erfolgt in derselben Zahlungsmethode, mit der der Kunde bezahlt hat, außer es wird mit dem Kunden eine individuelle Form vereinbart.

Dogpoint.at kann die Rückzahlung solange verweigern, bis die Ware wieder vollständig zurückgesendet wurde.

Der Kunde trägt die Versandkosten für den Rückversand.

Der Rückversand muss ebenfalls binnen 14 Tage erfolgen.

Sollte sich herausstellen, dass das Produkt beschädigt, gebraucht oder mutwillig zerstört wurde und dies auf den Kunden zurückzuführen ist, können wir keine vollständige Rückerstattung garantieren.

Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Die Gewährleistung erstreckt sich ausschließlich auf Material- und Verarbeitungsfehler. Besteht der Verdacht auf einen Material- oder Verarbeitungsfehler, ist uns dieser anzuzeigen und das beanstandete Teil inkl. der Originalrechnung zur Prüfung zurückzusenden. Wir leisten Ersatz, sofern kein natürlicher Verschleiß oder Überlastungsschaden vorliegt, entweder durch Nachbesserung oder Austausch des betreffenden Teils. Transportschäden bei der Lieferung melden Sie unverzüglich dem Zusteller (Post, Paketdienst oder Spediteur). Wir ersuchen Sie, auch uns in weiterer Folge über Transportschäden schnellstmöglich zu informieren. Wir haften nicht für durch Gebrauch unserer Ware entstandene mittelbare und unmittelbare Schäden.

Ausschlüsse

Sonderanfertigen sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Hierzu zählen Spezialanfertigen von Leinen und Stake-Outs, maßangefertigte Geschirre und Scooter/Tretroller, da diese erst nach Farbwunsch des Kunden bestellt/hergestellt werden.

Haftungsausschluss
Eine darüber hinausreichende Haftung ist ausdrücklich ausgeschlossen, insbesondere die des Betriebsrisikos, da wir auf eine sachgerechte Anwendung unserer Produkte keinen Einfluss haben. (Schlitten-) Hundesport ist eine potentiell gefährliche Sportart, ähnlich wie andere Outdoor-Sportarten (Radfahren, Klettern, Surfen, Tauchen, Drachenfliegen usw.). Jeder Benutzer unserer Produkte hat sich jederzeit umfassend und gewissenhaft vom einwandfreien Zustand seiner Ausrüstung zu vergewissern. Teile, die Verschleiß oder gar Belastungsschäden aufweisen, sind im Interesse der eigenen Sicherheit, zum Wohle der Hunde, sowie zur Sicherheit Dritter unverzüglich auszutauschen. Dies gilt im Besonderen für alle metallischen Verbindungs- oder Anschlagmittel (Karabiner, Haken, Wirbel, Ringe usw.) sowie alle Verbindungs- oder Anschlagmittel aus Band (Ruckdämpfer) oder Schnur (Zugleinen, Endschlaufen der Geschirre usw.) sowie für Schnallen und dergleichen aus Kunststoff. Eine regelmäßige Sichtkontrolle, vor allem der vorab genannten Teile, wird vor jeder Anwendung von uns dringend empfohlen und zum sicheren Betrieb vorausgesetzt.

Änderungen
Unsere Produkte unterliegen einer ständigen Weiterentwicklung, daher sind Änderungen in Form, Funktion und Farbe auch ohne Vorankündigung möglich.

Gerichtsstand
Gerichtsstand für beide Parteien ist das zuständige Gericht am Sitz von Dogpoint.at.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der Bedingungen im Übrigen nicht.